Autor: tal

5

Er lebe hoch…

  Während der diesjährigen Sportgala wurde auch Achim Raasch vom SV Zeppelin Herne e.V. für sein langjähriges Engagement geehrt. Für seinen besonderen Dienst für den Sport erhielt er die Sonderplakette der Stadt Herne. Während...

5

Kampfgeist blieb ohne Lohn

Spielleiter Achim Raasch berichtet:  Zeppelin scheitert trotz großartiger Teamleistung abermals knapp Nachdem sich unser Team mit einem 4:4 gegen deren 3. Mannschaft im Vorfeld schon gut in Szene gesetzt hatte, hoffte man gegen die...

2

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Die 6. Runde in der Verbandsbezirksliga 3 bescherte uns ein Heimspiel gegen die bisher gut auftretende Mannschaft des Bochumer SV III. Verzichten mussten wir auf Jürgen Labinski (krankheitsbedingt) und Spielleiter Achim Raasch. Letztgenannter wollte...

3

Unsere Seite ist sicher

Was ist passiert? Will man uns manipulieren? Haben dunkle Mächte versucht, uns die letzten Schachgeheimnisse zu entreißen? Spaß beiseite! Unserem Spiritus Rektor, Franz Jittenmeier, ist es gelungen, unsere Schachseite vor unliebsamen Zugriffen zu bewahren....

4

Wacker geschlagen

Spielleiter Achim Raasch berichtet: Oberbarnscheid, Ludger – Thiel, BerndMit dem ersten Spiel im neuen Jahr nach der Winterpause, hatten wir es mit der 1. Mannschaft der SG Höntrop 1947 zu tun. Der Sondertermin kam auf...

0

3. Advent mit 3 Nikoläusen

  Spielleiter Achim Raasch berichtet:   Am dritten Adventssonntag war die vierte Mannschaft des SV Horst Emscher bei uns zu Gast. Der erste Schneefall in diesem Winter tauchte die heutige Szenerie gleich in die...

1

Joachim Talarski gewinnt das Weihnachtsblitzen

  Spielleiter Achim Raasch berichtet: Ein Tag nach Nikolaus war bei Zeppelin wieder das traditionelle Weihnachtsblitzen angesagt. Das ungeliebte Stiefkind “Blitzschach” lockte abermals leider nur eine kleine  Schar an Mitgliedern hinter dem Ofen hervor,...

0

SV Zeppelin Herne – SC Gerthe – Werne II 3 : 5

Wir gingen erwartungsvoll in unser 2. Heimspiel gegen SC Werne – Gerthe II; war der Gegner mit 0:4 Punkten doch genauso schlecht gestartet wie wir. Verzichten mussten wir auf Nico von Blumenthal (terminliche Gründe)...

0

Die 10 schlimmsten Fehler bei Schach-Weltmeisterschaften

    Ist es nicht mehr als tröstlich, dass Schachgrößen, wie im Video beschrieben, derartige Fehler machen. Was wieder einmal beweist, dass das Schachspiel selbst mit Computerhilfe niemals in Gänze von Menschen zu beherrschen...

0

WM – Magnus Carlsen bleibt Weltmeister

    Der alte Weltmeister ist auch der neue. In 3 Schnellschachpartien siegte er souverän mit 3 :0. Fabiano Caruana machte ungewöhnlich viele Fehler und fand nie zu der Form, die ihn in 12...