Autor: tal

1

Quo vadis der Schachvereine?

Seit gut einem Jahr beschäftigt uns die Corona-Pandemie ununterbrochen und ausschließlich. Bedingt durch die Impfstrategie ist zwar ein Licht am Ende des Tunnels erkennbar. Wie aber wird es am Ende der Pandemie weitergehen? Pessimisten...

1

Dürfen Frauen Schach spielen?

Im Jahr 1963 gab der Verlag Enzyklopädie Leipzig (VEB) ein Taschenbuch mit dem Titel “Schach mehr als ein Spiel” heraus, in dem ab Seite 52 eine interessante Frage erörtert wird. Dürfen Frauen Schach spielen?...

0

Die FIDE nimmt das Kandidatenturnier wieder auf

Photo: Lennart Ootes Das Kandidatenturnier, das alle zwei Jahre stattfindende 8-Spieler-Turnier, das entscheidet, wer der Herausforderer für den Schachweltmeistertitel sein wird, wird am 19. April in Jekaterinburg, Russland, fortgesetzt. Dieses doppelrundige Turnier wurde am...

0

Schach – Königsdisziplin für helle Köpfe

Um sich geistig fit zu halten, empfiehlt eine der größten Krankenkassen Schach zu spielen. Foto: Pixabay Schach ist wieder voll im Trend – auch dank der erfolgreichen Netflix- Serie „The Queens Gambit“. Aber woher...

0

Stärker als Stockfish?

Der Kampf, welches die beste Schach-Engine ist, entbrennt am morgigen Dienstag neu. „Fat Fritz 2.0“ kommt in den Handel. Entgegen dem nach einem Update klingenden Namen handelt es sich laut Entwickler Albert Silver um eine...

1

Garry Kasparov kann´s nicht lassen

Garry Kimowitsch Kasparow beim ( Russisch : Гарри Кимович Каспаров , Russisch Aussprache: [ɡarʲɪ kʲiməvʲɪtɕ kɐsparəf] ; geboren Garik Kimovich Weinstein , 13. April 1963) ist ein russischer Schachgroßmeister , der ehemalige Schachweltmeister ,...

1

Stößt Lichess an seine Grenzen?

Zunächst ist festzuhalten, dass in dieser trostlosen Zeit das Spielen auf einer Internetplattform wie Lichess eine höchst willkommene Abwechslung darstellt. Wenn das Ganze auch noch kostenlos vonstatten geht, ist dies mehr als begrüßenswert. Seit...

0

Spielbetrieb

  Liebe Vereinskameraden Den Artikel habe ich gerade beim Schachbund NRW gesehen. Das bedeutet wohl, dass wir noch lange Pause haben. Viele Grüße Erich     Spielbetrieb des Schachbundes NRW Frank Strozewski – Die aktuelle Pandemielage...