Schach als Voraussetzung für Politiker

5 Antworten

  1. nvb sagt:

    Peer Steinbrück ist kein gutes oder vorbildliches Beispiel auch wenn er ein anerkannt guter Schachspieler ist. Immerhin hat er 2012 als Kanzlerkandidat gegen A. M. versagt. Offenbar gibt es noch andere Qualitätsmerkmale, die einen guten und erfolgreichen Politiker/Politikerin ausmachen. Spielt A. M. Schach? Die Antwort lautet: jein! Bei Erich Leichner sieht es schon anders aus. Er hat für einer bei einem Politiker sehr guten DWZ eine steile Politikerkarriere hingelegt und ist uns als Vereinsvorsitzender über Jahrzehnte unabkömmlich. Hierfür höchstes Lob! Sagt nvb

  2. Erich Leichner sagt:

    Hallo Nico, danke für deine lobenden Worte. Als jahrelanger Teilnehmer beim “Politikerschachturnier” in Berlin hattest du ja den besten Überblick. Für mich gilt: Vorausschauend ist auch, wenn man den richtigen Zeitpunkt erwischt aufzuhören (aufzugeben).

  3. Maria sagt:

    Es müsste in den Schulen gelehrt werden

  4. tal sagt:

    Ich habe zu meiner Zeit beim SV Constantin Herne viele Vorsitzende mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen kennengelernt. Aber keiner hat das Schiff so konsequent und geradlinig gesteuert wie unser jetziger Kapitän.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.