Get Adobe Flash player

Spruch des Monats

“Der beste Zug im Schach, wie im Leben, ist stets – der gemachte.”

Online spielen

Juni 2019
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archive

Kategorien

3. THL-Cup ein voller Erfolg

Obere Reihe von links:Andreas Bethke, JoachimTalarski, Frank Kosfeld, Michael Ponto, Alexander Paulczyski
Unter Reihe v. l.: Thorsten Lesniak, Michael Rotthoff, Sören Köpping

Stefan Siebert berichtet:

 

Am Samstag folgten zur bereits dritten Auflage des THL-Cups im AWO-Heim zehn Schachfreunde der Einladung, sich mit großer Freude und Leidenschaft zum Blitzen an die Bretter zu setzen. Als Modus wurde dabei eine Doppelrunde mit 3-Punkte-Regel für einen Sieg festgelegt.

 

Dank eines kleinen Schlussspurts in der Rückrunde hatte Stefan Siebert mit 36 Punkten und ohne Niederlage in der Endabrechnung leicht die Nase vorn vor Frank Kosfeld und dem Drittplatzierten Thorsten Lesniak. Da beide 31 Punkte erspielten, war der gewonnene Direktvergleich für den zweiten Rang ausschlaggebend.

 

Das enge Rennen um die vorderen Plätze wurde von Michael Ponto und dem nach der Hinrunde noch führenden Joachim Talarski mit 30 bzw. 29 Punkten komplettiert.
Rang sechs sicherte sich Alexander Paulczynski mit guten 18 Punkten, gefolgt von Andreas Bethke (12) sowie Sören Köpping und Michael Rotthoff auf dem geteilten achten Rang (jeweils 6 Zähler).
Mit Ferdinand Kühler als interessierter Zuschauer wurde der ebenso spannende wie kurzweilige Nachmittag abgerundet.

 

Alle sahen den Turniersieger doppelt

Andreas sicherte sich mit seinem überraschenden Erfolg gegen Joachim den Sonderpreis für die schönste Partie des

Turniers. Die Blitzpartie entwickelte mit gegenseitigen Mattdrohungen eine ungewöhnliche Dramatik, in der Andreas den “Herbstmeister” des Turniers in beeindruckender Art und Weise bezwingen konnte.

 

Der zweite Sonderpreis für die interessantesten Partien gewann Joachim, der auch über die Herner Stadtgrenzen hinaus für sein druckvolles und risikofreudiges Spiel bekannt ist.
Ein besonderer Dank gebührt Thorsten, der mit seiner souveränen und unterhaltsamen Art und Weise nicht nur für einen reibungslosen Turnierverlauf, sondern auch für die professionellen Fotos sorgte.

 

Alle Teilnehmer wurden nach fast vierstündiger Spielzeit mit Medaillen geehrt, um anschließend im gemütlichen Beisammensein über die alten Zeiten zu plaudern.
Alle waren sich einig, dass der harmonische und teilweise spektakuläre Turnierverlauf sicherlich noch mehr Teilnehmer und Zuschauer verdient gehabt hätte. Auf Sörens Vorschlag sollte einer Neuauflage in zwei Jahren nichts im Wege stehen. Den 4. THL-Cup im Jahr 2021 kann sich also jeder Schachfreund schon mal in seinen Terminkalender notieren!

 

Die Fotos sind vom Star- bzw. Profi-Fotografen Thorsten Lesniak

 

 

 

Eine Antwort auf 3. THL-Cup ein voller Erfolg

  • tal sagt:

    Lieber Stefan,
    mir hat das Wiedersehen mit “alten” Freunden sehr gut gefallen. Trotz der geringen Teilnehmerzahl muss von einem Treffen der Gleichgesinnten gesprochen werden, bei dem es in erster Linie um Spaß, Freundschaft und Harmonie ging. Es wurde geflachst und viel gelacht.
    Deine Lobesarien bezogen auf meine Person sind gut gemeint, aber maßlos übertrieben. Wie das Gesamtergebnis zeigt, bin ich ein höchst mittelmäßiger Schachspieler. Nicht umsonst habt ihr mir den Trostpokal für die beste Dame des Turniers verliehen.
    Insgesamt aber war es für mich ein schönes Erlebnis.
    Es ist jammerschade, dass Thorsten und Du nicht mehr mit uns zusammen Schach spielen könnt oder im Falle von Thorsten wollt. Dass ihr beide nichts verlernt habt, habt ihr am Samstag eindrucksvoll unter Beweis gestellt.
    Die vier Protagonisten von Platz 6 – 9 haben allesamt großes Talent und kämen bei entsprechender Förderung mindestens auf mein Niveau.
    Wobei mir Andreas bereits am Samstag die Grenzen aufgezeigt hat. Dazu von dieser Stelle nochmals mein Kompliment und meinen herzlichen Glückwunsch. Glückwunsch natürlich auch an den verdienten Sieger.
    Wenn ich in 2 Jahren noch lebe, bin gerne wieder dabei!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.