Ende gut – alles gut

5 Antworten

  1. Michael Ponto sagt:

    Der SV Constantin hat wieder zu gewohnter Stärke gefunden. Wenn es darauf ankommt, sind wir da. Klassenerhalt!!!!!!

  2. Ferdinand Kühler sagt:

    Leider konnte ich der Mannschaft nicht vor Ort die Daumen drücken. Das war auch nicht erforderlich, denn souverän wurde der Klassenerhalt geschafft. Herzlichen Glückwunsch! Ein Blick auf die Tabelle verdeutlicht, dass wir eine ordentliche Saison gespielt haben. Vier Mannschaften liegen hinter uns und der Mannschaftskampf gegen  Re-Süd war eigentlich auch schon gewonnen. Bemerkenswert : bis auf ganz wenige Ausnahmen konnten wir stets mit der kompletten 1. Mannschaft antreten. Prima Engagement! 

  3. Peter Dlouhy sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum klassenerhalt. Sehen uns nächste Saison wieder.  😉
    lg Peter

  4. Glückwunsch an die Mannschaft des SK Herne-Sodingen 3 zum Klassenerhalt, der allerdings erst durch den Sieg des SV Constantin Herne gesichert war. Bei einem Unentschieden von uns wäre die Mannschaft des SKS abgestiegen. Deshalb freut es uns besonders, dass wir einen prominenten Nachbarverein vor dem bitteren Abstieg bewahrt haben. Ein Dank an den SV Constantin Herne hätte ich zwar erwartet, aber der stets rührige Webmaster des SKS hat es wohl vergessen.

  5. tal sagt:

    Danke, Peter für die Glückwünsche! Wir gratulieren Euch zu einer tollen Saison. Schade, dass es mit dem Aufstieg nicht geklappt hat. Selbstverständlich gratulieren wir auch den Sodingern zum Klassenerhalt. Dass wir diesmal dafür verantwortlich waren, war zunächst einmal Eigennutz. An anderer Stelle haben wir von Eurem Engagement profitiert.
    Für die sympathische Mannschaft des SV Erkenschwick 3 tut es uns sehr leid. Sie haben aber die Substanz und die Fähigkeit jederzeit wieder aufzusteigen. Abschließend sei noch erwähnt, dass wir großen Respekt vor dem Fair Play der SG Drewer haben. Es ist nicht selbstverständlich in einer Situation, wo es für sie um nichts mehr geht, so zu kämpfen und zu handeln. Dafür "Hut ab"!!!
    Es zeigt: Der Schachsport ist fair und lebt!!!
    Joachim Talarski 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.