Entwicklungspotenzial vorhanden

Nach einer längeren Pause von zehn Wochen trat unsere 2. Mannschaft am 14.04.2024 zum Heimspiel gegen SK Sodingen/Castrop 5 an. Bedauerlicherweise gab es relativ schnelle Niederlagen für Dascha Wenn und Inka Hoffmann an Brett 2 und 3, weil sie leider nicht ihren Fähigkeiten entsprechend gespielt haben. An Brett 1 hatte Attila Baslamis einen ziemlich starken Gegner. Die erste Partie verlor er, aber in der zweiten konnten er einen Punkt für uns holen, wie man hier sehen kann:

Partie Attila Baslamis / Boris Gutkin

Glücklicherweise haben wir unser Kader verstärken können. Martina Niggemann hat bei ihrem ersten Einsatz gleich zwei Punkte an Brett 4 einfahren können.                                                                                                             

Nach ungefähr zwei Stunden stand das Endergebnis fest: 3:5. In den letzten drei Begegnungen der Saison werden wir bestimmt Fortschritte erzielen können. Das Potenzial ist da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert