Schwere Kost zum Auftakt

5 Antworten

  1. Michael Ponto sagt:

    Wollte eigentlich gestern dem Mannschaftskampf beiwohnen, die Folgen des übermäßigen Alkoholkonsums hielten mich leider davon ab.

    Die Niederlage war knapper als sonst, das lässt für die nächsten Spiele hoffen. Die Partie von Frank war ein Genuss, er hat nichts von seiner früheren Stärke verloren.

    Beim nächsten Spiel bin ich garantiert dabei, dann könnt ihr gar nicht verlieren.

  2. tal sagt:

    …schön, dass der verlorene Sohn uns nicht vergessen hat!!

  3. SchuBi sagt:

    Bei Abramowski-Bott sind die DWZ-Zahlen der Gegner vertauscht.

  4. tal sagt:

    Dem geschulten Adlerauge eines Pädagogen entgeht nicht der kleinste Fehler.
    Kompliment und danke, SchuBi!
    Ich finde es o.k., dass man auf Fehler aufmerksam gemacht wird.

  5. ARA sagt:

    … Sorry für meinen späten Kommentar an dieser Stelle, aber ich war ein paar Tage ausgeflogen. 😉
    Ich freue mich über die sehenswerte Leistung unserer Mannschaft. Ein besonderes Lob auch für die geglückten Partien von Michael und Frank.
    Ich mache es nächstes Mal besser und opfere nicht so leichtsinnig – versprochen. 🙂

    @Joachim: Vielen Dank für den Klasse Bericht und die mühevolle Partieeingaben. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.