Cheftrainer Reiner Heard

In Zusammenarbeit mit der GFI (Gesellschaft für Integration) bietet der SV Zeppelin ab September wieder Schachnachmittage für Kinder und Jugendliche an, die das Schachspielen lernen möchten. Trainiert und gespielt werden kann an folgenden Freitagen immer in der Zeit von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr: 6. September, 18. Oktober, 8. und 22. November. Gespielt wird im Kulturhaus O, Overwegstraße 32 in Herne-Mitte. (Eingang vom Hof der Musikschule). Das Angebot ist kostenlos.

Zeppeliner öffnen wieder das sonntägliche Schachcafe

Ebenfalls in Zusammenarbeit mit der GFI (Gesellschaft für Integration) eröffnen die Zeppeliner wieder ihr sonntägliches Schachcafe. Am 29. September, 27. Oktober und am 1. Dezember können Schachspielerinnen und Schachspieler sich ungezwungen bei Kaffee und Kuchen im Kulturhaus O, Overwegstraße 32 in Herne-Mitte  (Eingang vom Hof der Musikschule) von 14.00 – 16.00 Uhr treffen. Das Angebot ist kostenlos.

Als Trainer und Berater steht Reiner Heard zur Verfügung. Er ist pädagogisch geschult; und mit seiner ruhigen Art geradezu prädestiniert für dieses Amt.

Interessenten melden sich bitte bei  Erich Leichner, 1. Vorsitzender des SV Zeppelin Herne, Telefon 02323 / 49 19 99 an!

Siehe dazu auch “Was Schachspieler so erfolgreich macht”

 

 

1 Antwort

  1. Michael Ponto sagt:

    Eine gute Idee, der Nachwuchs muss gefördert werden. Dann wird vielleicht in nächster Zeit mal wieder mit zwei Mannschaften gespielt, wer weiß! Werde bestimmt auch mal sonntags vorbeischauen (Kaffeetante).

Schreibe einen Kommentar zu Michael Ponto Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.