Was hat die Corona Krise mit den Schachvereinen gemacht?

3 Responses

  1. ARA sagt:

    Danke Franz ! 😀

  2. tal sagt:

    Mit dem Beitrag schmeichelst Du uns sehr, lieber Franz.
    Ich kann nicht beurteilen, wie andere Vereine mit der Krise umgegangen sind;
    vertraue aber auf Deine Erfahrung und Dein Netzwerk.
    Ansonsten hätte ich den Artikel des Schach-Tickers nicht übernommen!

  3. nvb sagt:

    vor allem die wichtigste Spielfigur, oder die Figur mit der man gerne spielen möchte, lieber Franz, hat es mir angetan, die Dame links unten im Bilde mit dem Kussmund, forschen Schrittes katapultiert sie alles beiseite, was nicht auf das Brett gehört

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.