Get Adobe Flash player

Spruch des Monats

„Der Glaube an die Wahrheit beginnt mit dem Zweifel an allen bis dahin geglaubten Wahrheiten.“ Friedrich Nietzsche

Top-Partien aus 2012

Schachaufgabe

Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archive

Kategorien

Vereinsblitzmeisterschaft 2016

Ablitz2015_2blitz2015m Freitag den 29.01.2016 fand nun, wie durch den Rundbrief vom Vorsitzenden Erich Leichner angekündigt, die erste Runde der „offenen“ Vereinsblitzmeisterschaft statt. Offen insofern, dass schachinteressierte Gäste jederzeit herzlich willkommen sind und mitmachen dürfen, auch wenn sie, sofern sie nicht Mitglied im Verein werden, außer Konkurrenz spielen und natürlich auch nicht Vereinsmeister werden.
Die interne Blitzschachmeisterschaft soll jeden letzten Freitag im Monat stattfinden, wobei das Osterturnier und das Weihnachtsturnier mit in die Wertung einfließen. Der Tagessieger erhält 15 Punkte, die folgenden Plätze jeweils einen Punkt weniger als die Vorplatzierungen.
So richtig gut lief die erste Runde allerdings nicht an, da sich gerademal fünf Mitstreiter an die Bretter wagten. Nicht gerade viel. So war es auch nicht verwunderlich, dass der SV Zeppelin Herne nun seine Teilnahme an der Pflichtveranstaltung, dem Mannschaftsblitzen des SB Herne Vest, absagen musste. Allerdings bleibt zu hoffen, dass es zumindest in den nächsten vereinsinternen Runden mehr Teilnehmer werden. Auf Grund der geringen Teilnehmerzahl entschied man sich spontan doppelrundig zu spielen. Ab 20.00 Uhr ging es los. Fünf Minuten im Blitzschachmodus jeweils mit Farbwechsel weiß und schwarz. Überraschungen gab es bis auf ein paar glückliche Zwischenzüge der schwächeren Spieler kaum, sodass sich erwartungsgemäß die starken Spieler durchsetzten. Trotz der Doppelrunden dauerte es nicht lange bis der Sieger feststand. Tagessieger wurde mit einer blütenweißen Weste Joachim Talarski mit 8 Punkten. Tagesvize wurde Nikolaus von Blumenthal mit 6 Punkten, der allein am Sieger scheiterte. Dritter wurde Klaus Molke mit 4 Punkten, der auch nur Punkte an die beiden Erstplatzierten abgeben musste. Vierter wurde Spielleiter Achim Raasch knapp vor Helmut Dirks auf Platz 5.

Parallel zur Vereinsblitzmeisterschaft findet auch die vereinsinterne Meisterschaft im Schnellschach statt. Dafür hängt im Verein eine Liste aus, in der sich jeder Interessierte eintragen kann. Jeder in der Liste verpflichtet sich dann gegen jeden der anderen Listenteilnehmer innerhalb eines Jahres anzutreten. Hierfür stehen alle Vereinsabende (außer der monatsletze Freitag) zur Verfügung. Gespielt werden 2 x 15 Minuten Schnellschach.

Ergebnisse

2 Antworten auf Vereinsblitzmeisterschaft 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .