Get Adobe Flash player

Spruch des Monats

„Du kannst deinen Gegner mit dem Schachbrett erschlagen, aber das zeigt noch lange nicht, dass du der bessere Spieler bist.“ (englisches Sprichwort)

Top-Partien aus 2012

Schachaufgabe

November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archive

Kategorien

Blitzen

Joachim Talarski gewinnt Osterblitzen

Am Wochenende fand das traditionelle Osterblitzturnier des SV Constantin Herne im Willi-Pohlmann-Haus– Haus statt.                                                                                  
Immerhin 11 Mitglieder traten zu diesem Event an. Es lockten ca. 300 frische Eier, die unser 1.Vorsitzender Jürgen Balcerzak organisiert hatte. Diese galt es nicht zu suchen, sondern an die Protagonisten gestaffelt zu verteilen. Gespielt wurde das übliche Rundenturnier.
So spannend ging es noch nie zu. Gleich 3 Aktive, nämlich Rainer Kanacher, Michael Ponto und Joachim Talarski, belegten mit je 8 Punkten die ersten Plätze. 
Tabelle
Im Blitzen gibt es keine Feinwertung. Insofern musste ein Stechen die Entscheidung bringen, das klar zu Gunsten von Joachim ausging. Einen guten 4. Platz belegte unser 2. Vorsitzender und MF der 1. Mannschaft, Ferdinand Kühler. Vor seinem schweren Gang nach den Osterfeiertagen ins städt. Klinikum Hagen tat ihm ein bisschen Abwechslung gut. Mit den besten Genesungswünschen sind wir in Gedanken bei ihm.
Abschließend  muss  von einer gelungenen, störungsfreien Veranstaltung gesprochen werden.

Joachim Talarski gewinnt Franz-Jittenmeier-Turnier

Am gestrigen Freitag versammelten sich 10 Aktive des SV Constantin Herne um den reich gedeckten Gabentisch zum traditionellen Weihnachts-Blitzturnier im Willi-Pohlmann-Haus. Seit 2 Jahren ist es nach unserem Designer und König der Webmaster benannt.
Unser 1. Vorsitzender, Jürgen Balcerzak, sorgte mit allerlei Leckereien für das leibliche Wohl der Beteiligten. Ein Fässchen Bier trug zur nötigen Lockerheit bei. In gediegener Atmosphäre entwickelten sich spannende und teils abstrus anmutende Zeitnot-Duelle. Selbst Bernd Thiel, ansonsten ein selbsternannter "Remis-Schieber", war diesmal vom Ehrgeiz gepackt.
Sieger wurde Joachim Talarski mit 7,5 Punkten vor Uwe Paetzold (7,0 Pkt.) und Bernd Thiel. (6,5 Pkt.)                                      
Rangliste
Nach der unglücklichen Auftakt-Niederlage gegen Ferdinand Kühler steigerte sich Joachim kontinuierlich und ließ im weiteren Verlauf nur noch ein Remis gegen Klaus Molke zu. Da er bereits das Oster-Blitzen für sich entschied, darf er sich zu Recht Vereins-Blitzmeister nennen.
Kreuztabelle
Insgesamt eine schöne, gemütliche Veranstaltung, die aber mehr Teilnehmer verdient gehabt hätte. 

 

Michael Schatte gewinnt Franz-Jittenmeier-Turnier

Am gestrigen Freitag versammelten sich 11 Aktive des SV Constantin Herne um den reich gedeckten Gabentisch zum traditionellen Weihnachtsblitzturnier im Willi-Pohlmann-Haus. Seit einem Jahr ist es nach unserem Designer und König der Webmaster benannt.
Unser 1. Vorsitzender, Jürgen Balcerzak, sorgte für das leibliche Wohl. Ein Fässchen Bier sollte für die nötige Lockerheit sorgen.
Besonders Bernd Thiel – ansonsten ein "Blaukreuzler"- nutzte jede Gelegenheit, um sich "Inspiration" zu holen.
Selten ging es so harmonisch und lustig zu. Beispiel gefällig: Teilweise wurden den Favoriten die Arme festgehalten, um dem vermeintlichen Außenseiter einen Zeitvorteil zu verschaffen. Es war aber alles andere als eine Jux-Veranstaltung.
Überlegener Sieger wurde Michael Schatte, der ohne Niederlage das Feld weit hinter sich ließ und damit seine große Klasse unter Beweis stellte. 

Tabelle

Erwähnenswert noch, dass unser Jüngster, Alexander Schumann, diesmal deutlich besser abschnitt als im vergangenen Jahr. Hier macht sich das intensive Training bemerkbar.
Nach der Siegerehrung ging es zum gemütlichen Teil über. Es wurde geklönt und geflachst. Erst gegen Mitternacht verließen die letzten Aufrechten das "Schlachtfeld."

 

 

Bernd Thiel blitzt am besten

Am Wochenende fand das traditionelle Osterblitzturnier des SV Constantin Herne im Awo – Heim statt.
Immerhin 13 Akteure traten zu diesem Event an. Es lockten ca. 500 frische Eier, die unser 1.Vorsitzender Jürgen Balcerzak organisiert hatte. Diese galt es nicht zu suchen, sondern an die Protagonisten gestaffelt zu verteilen. Gespielt wurde das übliche Rundenturnier.
Sieger wurde Bernd Thiel mit insgesamt 10,5 Punkten vor Michael Ponto (10,0)  und Joachim Talarski. (9,5)
Tabelle
Abschließend  muss  von einer gelungenen, störungsfreien Veranstaltung gesprochen werden.

Bernd Thiel blitzt am besten

Am Wochenende fand das traditionelle Osterblitzturnier des SV Constantin im Haus Voss statt.
Leider traten nur 9 Akteure zu diesem Event an. Es werden von Mal zu Mal weniger – eine bedenkliche Entwicklung!!
Es lockten ca. 600 frische Eier, die unser 1.Vorsitzender Jürgen Balcerzak organisiert hatte. Diese galt es nicht zu suchen, sondern an die Protagonisten gestaffelt zu verteilen.
Gespielt wurde das übliche Rundenturnier. Diesmal aber in 2 Durchgängen mit Rückspielen.
Sieger des Turniers wurde Bernd Thiel mit insgesamt 13,5 Punkten vor Michael Ponto (13,0 Pkt.) und Thorsten Lesniak, (12,0 Pkt.) dessen Freundin mit Engelsgeduld mehr oder weniger interessiert das Geschehen verfolgte. Wir alle hoffen sehr, dass sie auch in Zukunft unserem / ihrem Thorsten die nötigen Freiheiten einräumt, um uns künftig in schweren Zeiten zu unterstützen und zu helfen.
Tabelle
Trotz der geringen Beteiligung unserer Strategen muss insgesamt von einer gelungenen, störungsfreien Veranstaltung gesprochen werden.

SVR-Mannschaftsblitzmeisterschaft 2011

15 von 18 Mannschaften, die sich über die Bezirke qualifiziert haben, hatten sich im Stadtteilzentrum "Pluto" (Foto) in Herne (Wanne-Eickel) eingefunden und blitzten um die Teilnahme zur NRW-Vierer-Blitzmeisterschaft, zu der sich die ersten 5 Mannschaften qualifizieren. Der Schachverein "Unser Fritz" Wanne-Eickel 1955 e.V. bot als Gastgeber den Mannschaften eine erstklassige Spielstätte. Das Turnier verlief harmonisch, es gab keine Reklamationen. Gewonnen hat der haushohe Favorit Bochumer SV, der mit einem Elo-Schnitt von 2307 nicht zu stoppen war. Die restliche 4 Plätze waren hart umkämpft. Die letzte Runde entschied über die weiteren Qualifikanten, nämlich Hansa Dortmund, SV Ahlen, SV Castrop-Rauxel und der Bundesligist SV Wattenscheid.
Text und Bild: Franz Jittenmeier
Weiterlesen

Joachim Talarski vorn

Wie jedes Jahr so fand auch diesmal am gestrigen Freitag das traditionelle Weihnachtsblitzturnier des SV Constantin – Herne im Haus Voss statt. Spannende Partien und vorweihnachtliche Stimmung machten den Abend zum Erlebnis für die Constantiner. 12 Teilnehmer plus 2 Gastspieler vom SK Ickern kämpften jeder gegen jeden um den Sieg. Am Ende setzte sich Joachim Talarski souverän mit 11,0 Punkten vor Uwe Paetzold (10,0) und Klaus Molke(9,5) durch.
Vereinsblitzmeister
darf sich ebenfalls Joachim Talarski nennen, der bereits das Osterturnier für sich entschied. (Gesamtpunktzahl aus Oster- und  Weihnachtsblitzen) Das Turnier verlief völlig störungsfrei. Im Anschluss wurde noch kräftig gefeiert und die Sieger gebührend geehrt und beschenkt.  
Rangliste / Kreuztabelle

Ostereier-Blitzen beim SV Constantin Herne

 

Am Wochenende fand das traditionelle Oster-Blitzturnier des SV Constantin Herne im Haus Voss statt. Es lockten ca. 400 frische Eier, die unser Vereinswirt organisiert hatte. Diese galt es nicht zu suchen, sondern gestaffelt an die Protagonisten zu verteilen.
Angetreten waren 13 Akteure – fast alles, was Rang und Namen hat. Sieger wurde nach 13 Runden Joachim Talarski mit 12 Punkten dank der besseren Feinwertung vor Thorsten Lesniak (ebenfalls 12 Pkt.) und Michael Ponto. (10 Pkt.)
Spannend war es: Lange lagen Michael Ponto, Bernd Thiel, Thorsten Lesniak und Joachim Talarski Kopf an Kopf. Erst kurz vor Ende des Durchgangs trennte sich die Spreu vom Weizen. Der Zieleinlauf war, wie oben beschrieben, ebenfalls äußerst knapp.
Willi Weihs, der Vorjahressieger, fand nie zu seiner sonstigen Form. Im letzten Jahr "stahl" er uns bei Tageslicht wie ein Fuchs die meisten Eier. Nach eigener Aussage war er früher, als er noch in der 2. polnischen Bundesliga spielte, eher ein Lux, der fast alles sah!?
Heinz Behre war diesmal psychisch und seelisch auf der Höhe. Er gab sich mit einem 6. Platz zufrieden. Das ist für ihn ein Erfolg, wenn man bedenkt, dass er nicht als großer Blitzer gilt. Im übrigen gelangen ihm ein paar sehenswerte Kompinationen. (sein unverwechselbarer Sprachgebrauch)
Rudi Küttner freute sich diebisch, dass er als Einziger dem Turniersieger ein Beinchen stellen konnte. Andreas Przystaw gab einen gelungenen Einstand, zumal er noch nie geblitzt hat.
So waren letztendlich alle zufrieden!!
Trotz einiger Heißsporne in unseren Reihen verlief das Turnier dank unseres Vorsitzenden Jürgen Balcerzak im Zusammenwirken mit dem Spielleiter reibungslos und störungsfrei.
Rangliste

Kreuztabelle

 

Vierer-Blitz bei Unser-Fritz 2010

Die Vierer-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft wurde am heutigen Samstag im Stadtteilzentrum „Pluto“ in Wanne-Eickel ausgetragen.
Zunächst ein großes Kompliment an den Veranstalter und an den Spielleiter Frank Strozewski, die für einen reibungslosen, störungsfreien Nachmittag sorgten.
15 Mannschaften stritten um die beiden ersten beiden Plätze, die zur Teilnahme auf Verbandsebene berechtigen.
Nach unzähligen spannenden Kämpfen standen Sodingen I und Sodingen II als Gewinner fest. Dazu unseren herzlichen Glückwunsch!! (besonders der bezaubernden Jenny)
Der SV Constantin Herne landete auf einem guten 11. Platz. Er ließ so manchen Favoriten zittern und teilweise auch stolpern.
In der Besetzung 1. Uwe Paetzold, (5,5 Pkt.) 2. Thorsten Lesniak, (7,5 Pkt.) 3. Bernd Thiel (4,5 Pkt.) und Joachim Talarski (9,5 Pkt.) stand aber der Spaß im Vordergrund.
Dokumentiert und fotografiert wurde das ganze Spektakel von unserem allseits bekannten Chefreporter Franz Jittenmeier. ( Foto)

Turnierseite       Beste Einzelspieler    

Weiterlesen

Uwe Paetzold vorn

Wie jedes Jahr so fand auch diesmal am gestrigen Freitag das traditionelle Weihnachtsblitzturnier des SV Constantin – Herne im Haus Voss statt. Spannende Partien und vorweihnachtliche Stimmung machten den Abend zum Erlebnis für die Constantiner. 14 Teilnehmer kämpften jeder gegen jeden um den Sieg. Am Ende setzte sich Uwe Paetzold souverän mit 12,0 Punkten vor Thorsten Lesniak (10,5) und Ferdinand Kühler (9,5) durch.
Vereinsblitzmeister
darf sich Joachim Talarski nennen. (Gesamtpunktzahl aus Oster- und  Weihnachtsblitzen) Das Turnier verlief völlig störungsfrei. Im Anschluss wurde noch kräftig gefeiert und die Sieger gebührend geehrt und beschenkt. Alle hatten sich wieder lieb. Zeugnis davon gibt das neue Traumpaar des SV Constantin Herne: Andrea Schuchardt und Thorsten Lesniak!! Für eventuelle Glückwünsche ist es noch ein bisschen früh. Wir arbeiten aber dran!!
Tabelle

 

 
Weiterlesen